REFERENT QUALITÄTS- UND PROZESSMANAGEMENT (m/w/d)

STANDORT BUNDESWEIT

Vollzeit, 40 Std./ Woche

ab sofort bzw. nach Absprache

 

IHRE AUFGABEN:

  • Analyse, Optimierung und Implementierung von Aufbau- und Ablaufstrukturen der internen Dienstleistungsprozesse
  • Definition und Beschreibung von Prozessen, Schnittstellen, Verantwortlichkeiten und Tools
  • Projektleitung von Unternehmensentwicklungsprojekten im Bereich Prozessmanagement
  • Konzeption und Umsetzung von Workshops zur Prozessoptimierung
  • Professionelle Pflege und Weiterentwicklung der kontinuierlichen Verbesserung
  • Erstellung, Modellierung und Visualisierung von Arbeitsabläufen auf Grundlage von Prozessmanagement-Software (MS-Visio, Confluence)
  • Organisieren und Durchführen von Inhouse-Schulungen zum Qualitätsmanagement
  • Mitarbeit bei der Einführung und Weiterentwicklung von Softwarelösungen (Digitalisierung von Arbeitsprozessen)
  • Unterstützen beim Einführen und Weiterentwickeln von Methoden des Qualitätsmanagements

IHR PROFIL:

  • einen Fachhochschul- oder Universitätsabschluss vorrangig im ingenieurtechnischen, umweltwissenschaftlichen oder wirtschaftswissenschaftlichen Bereich
  • idealerweise mehrjährige Berufserfahrung auf den Gebieten des Qualitäts- oder Prozessmanagements sowie schnelle Auffassungsgabe, Analysefähigkeit und Empathie
  • Kenntnisse im Einsatz von Software und Methoden zum Projekt- und Prozessmanagement (u. a. BPMN 2.0)
  • Teamorientierung, Eigeninitiative, gute Kommunikationsfähigkeit, ganzheitliches und strategisches Denken und Durchsetzungsvermögen
  • hohe Einsatzbereitschaft und Belastbarkeit sowie teilweise Reisebereitschaft
  • gute Kenntnisse im Umgang mit MS-Office Anwendungen

WIR BIETEN IHNEN:

  • ein vielschichtiges Aufgabengebiet in einem motivierten und professionellen Team
  • eine leistungsgerechte Vergütung, 30 Tage Urlaub und Möglichkeiten für Homeoffice/Telearbeit
  • auf Sie zugeschnittene fachspezifische Weiterbildungsmöglichkeiten
  • gegebenenfalls gibt es später die Möglichkeit, vom neuen Bürostandort in Dresden zu arbeiten
  • freiwillige Sozialleistungen (betriebliche Altersvorsorge, Jobticket, Firmenfahrrad)
  • regelmäßige Teamevents und sehr gute Anbindung an öffentliche Verkehrsmittel

Vorkenntnisse und Berufserfahrung im Bereich der Entwicklung von Projekten zur Nutzung regenerativer Energien, insbesondere der Windenergie, sind erwünscht, aber nicht Bedingung.

Ein Unternehmen ist so gut, wie es seine Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind. Darum kommt es uns weder auf das Geschlecht, die Hautfarbe, die Religion noch auf die Herkunft an. Um in der Zukunftsbranche der erneuerbaren Energien nachhaltig mitgestalten zu können, zählen für uns ausschließlich Einsatzbereitschaft und Kompetenz. Lassen Sie uns gemeinsam erfolgreich an der Umsetzung der Energiewende arbeiten!

Bitte bewerben Sie sich mit Ihren vollständigen Bewerbungsunterlagen unter Angabe Ihrer Verfügbarkeit und Gehaltsvorstellung.