Assistent/in Netzplanung

Standort: Cottbus

Eintrittszeitpunkt:
sofort bzw. nach Absprache

Arbeitszeit: 40-Stunden-Woche, Vollzeit

Führerschein: erforderlich

 

Die Position umfasst in Zusammenarbeit mit dem Gruppenleiter folgende Tätigkeitsschwerpunkte:

  • Ermittlung des wirtschaftlich günstigsten Verknüpfungspunktes an das öffentliche Netz für Windenergieprojekte des Arbeitgebers, welche unter das EEG fallen
  • Abfrage aller Netz- und Anlagedaten, die für die Beurteilung der technischen Eigenschaften des Netzes zur Aufnahme der elektrischen Energie erforderlich sind
  • Durchsetzung des Netzanschlusses bei Netzbetreibern für die Stromerzeugungsanlagen unter Beachtung der dafür gültigen Bestimmungen zu den günstigsten wirtschaftlichen Bedingungen
  • Auswertung der von dritter Seite erlangten Informationen über Versorgungsnetze und Anschlussmöglichkeiten mit Unterstützung von Spezialisten (Fachingenieure und Anwälte)
  • Planung der Anschlussnetze (externe Kabeltrassen etc.)
  • Wahrnehmung von Vorortterminen mit Netzbetreibern und Vermessungsbüros
  • Überwachung der Akquisition erforderlicher Grundflächen zur Verwirklichung von Netzplanung und -anschlüssen
  • Durchführung von Nachkalkulationen, Wirtschaftlichkeitsberechnungen und Kosten-Nutzen-Analysen für die Geschäftsleitung
  • Verhandlungen mit Behörden, Ermittlung von Genehmigungsvoraussetzungen und Herbeiführung von Genehmigungen für Netze bzw. Kabelanschlusstrassen

Wir erwarten von Ihnen:

  • ein abgeschlossenes Studium oder eine abgeschlossene Berufsausbildung in der Fachrichtung Elektrotechnik
  • die Fähigkeit und Bereitschaft zur umfassenden Einarbeitung in die vorgesehenen Tätigkeitsbereiche einschließlich der Nutzung von Weiterbildungsangeboten, um fehlende Kenntnisse zu erwerben (ständige fachliche Weiterbildung in dem Bereich EEG)
  • sicherer Umgang mit Planungswerkzeugen
  • schnelle Auffassungsgabe und übergreifendes Denken
  • Durchsetzungsvermögen
  • Kenntnisse über die einschlägigen Regelwerke (VDE/VOB) sind von Vorteil

Vorkenntnisse und Berufserfahrung im Bereich der Entwicklung von Projekten zur Nutzung regenerativer Energien, insbesondere der Windenergie, sind erwünscht, aber nicht Bedingung.

Ein Unternehmen ist so gut, wie es seine Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind. Darum kommt es uns weder auf das Geschlecht, die Hautfarbe, die Religion noch auf die Herkunft an. Um in der Zukunftsbranche der erneuerbaren Energien bestehen zu können, zählen für uns ausschließlich Einsatzbereitschaft und Kompetenz. Anspruchsvolle und zukunftsorientierte Arbeitsplätze, Wertschätzung als Teammitglied sowie leistungsbezogene Vergütung können Sie bei uns erwarten.

Senden Sie uns bitte Ihre aussagefähigen Bewerbungsunterlagen mit Gehaltsvorstellung und Angabe zum frühestmöglichen Tätigkeitsbeginn zu. Selbstverständlich können Sie sich auch elektronisch bewerben, vorzugsweise als PDF per E-Mail.