Werkstudent/in Projektentwicklung

Standort: Cottbus

Eintrittszeitpunkt: sofort bzw. nach Absprache

Arbeitszeit: max. 20 Stunden pro Woche, Teilzeit (Festlegung erfolgt in gemeinsamer Absprache)

Führerschein: nicht zwingend erforderlich 

 

Die Position umfasst die Unterstützung des Teams Projektentwicklung bei der Entwicklung von Projekten zur Nutzung der Windenergie, dazu zählen folgende Tätigkeiten:

  • Begleitung windenergetischer Vorhaben und Mitwirkung bei der Entwurfsplanung
  • Vorbereitung der Verhandlungen mit Grundstückseigentümern, beteiligt öffentlichen Einrichtungen und Behörden
  • Vorbereitung und Mitwirkung bei der Erstellung immissionsschutzrechtlicher Genehmigungsanträge
  • Auswertung von Grundbucheintragungen
  • Allgemeine Bürotätigkeiten und Recherchearbeiten 

Wir erwarten von Ihnen:

  • vorangeschrittenes Fachhoch- bzw. Universitätsstudium in der Fachrichtung Geographie, Umweltrecht, Naturschutzrecht oder Raumplanung sowie in einem vergleichbaren Studiengangausbaufähige
  • Kenntnisse auf folgenden Gebieten sind wünschenswert: Raumordnung, Landesplanung, städtebauliche Planung und Städtebaurecht, Immissionsschutz und Immissionsschutzrecht einschließlich des Genehmigungsverfahrens, Natur- und Umweltschutz in tatsächlicher und rechtlicher Hinsicht, Geoinformatik, Kataster- und Grundbuchwesen, Grundstücks- und Pachtrechts, Kartographie
  • Erfahrung im Umgang mit Flur- und Katasterkarten
  • gute EDV-Kenntnisse, vor allem im MS-Office-Paketschnelle Auffassungsgabe und übergreifendes Denken
  • Spaß an der Teamarbeit

Ein Unternehmen ist so gut, wie es seine Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind. Darum kommt es uns weder auf das Geschlecht, die Hautfarbe, die Religion noch auf die Herkunft an. Um in der Zukunftsbranche der erneuerbaren Energien bestehen zu können, zählen für uns ausschließlich Einsatzbereitschaft und Kompetenz. Anspruchsvolle und zukunftsorientierte Arbeitsplätze, Wertschätzung als Teammitglied sowie leistungsbezogene Vergütung können Sie bei uns erwarten.

Senden Sie uns bitte Ihre aussagefähigen Bewerbungsunterlagen mit Gehaltsvorstellung und Angabe zum frühestmöglichen Tätigkeitsbeginn zu. Selbstverständlich können Sie sich auch elektronisch bewerben, vorzugsweise als PDF per E-Mail.