REFERENT PMO (m/w/d) SCHWERPUNKT AUFBAU PROJEKTMANAGEMENT UND PROJEKTMANAGEMENT-BÜRO (PMO)

STANDORT MEIßEN

Vollzeit, 40 Std./Woche

ab sofort bzw. nach Absprache

 

Sie wirken bei der Einführung und Weiterentwicklung des Projektmanagements und des Projektmanagement- Büros (PMO) mit. Sie haben die spannende Möglichkeit, sich aktiv mit Ideen zur Einführung, der Entwicklung und der Optimierung einzubringen. Die Tätigkeit bedingt eine enge Zusammenarbeit mit den Mitarbeitern der UKA.

IHRE AUFGABEN:

  • Weiterentwickeln des Reifegrades zum Projekt-, Programm- und Portfoliomanagement und von Projektteams
  • Entwickeln und Begleiten einer Projektkultur sowie einer Haltung zum agilen Arbeiten
  • Ausbau der Projektkommunikation und -zusammenarbeit mit Rollenbeschreibung
  • Einführen und Schulen von Methoden zum Projektmanagement
  • Beratung der Projektmanager auf methodischer Ebene
  • Leistungsmessung und daran angeknüpfte Weiterentwicklung des Projektmanagementsystems
  • Unterstützen im Bereich der (agilen) Multiprojektmanagement-Software Blue Ant mit Schwerpunkt:
    • Mitwirken bei der Einführung sowie beim Weiterentwickeln der Softwarelösung
    • Erarbeiten und Weiterentwickeln von Vorlagen auf Grundlage der Softwarelösug
    • Organisieren und Durchführen von Inhouse-Schulungen zur Softwarelösung

IHR PROFIL:

  • ein erfolgreich abgeschlossenes Fachhochschul- oder Universitätsstudium vorrangig im ingenieurtechnischen, naturwissenschaftlichen oder wirtschaftswissenschaftlichen Bereich
  • mehrjährige Berufserfahrung auf den Gebieten des Prozess- oder Projektmanagements
  • Erfahrungen und Methodenkompetenz zum (agilen) Projektmanagement
  • werteorientierte und professionelle Art der Zusammenarbeit
  • aktives Zuhören sowie dialogorientiertes Vorgehen
  • wertschätzende und offene Art der Kommunikation
  • strukturierte, selbständige und zuverlässige Arbeitsweise
  • eine schnelle Auffassungsgabe, Eigeninitiative sowie ganzheitliches und strategisches Denken
  • Reisebereitschaft (Besitz eines gültigen PKW-Führerscheins)

Vorkenntnisse und Berufserfahrung im Bereich der Entwicklung von Projekten zur Nutzung regenerativer Energien, insbesondere der Windenergie, sind erwünscht, aber nicht Bedingung.

Ein Unternehmen ist so gut, wie es seine Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind. Darum kommt es uns weder auf das Geschlecht, die Hautfarbe, die Religion noch auf die Herkunft an. Um in der Zukunftsbranche der erneuerbaren Energien bestehen zu können, zählen für uns ausschließlich Einsatzbereitschaft und Kompetenz. Anspruchsvolle und zukunftsorientierte Arbeitsplätze, Wertschätzung als Teammitglied sowie leistungsbezogene Vergütung können Sie bei uns erwarten.

Bitte bewerben Sie sich unter Angabe Ihrer Verfügbarkeit und Gehaltsvorstellung.