Wir engagieren uns

Die Energiewende ist ein gesellschaftliches Projekt, das von den Bürgern in der Gemeinde getragen wird.

Entsprechend kommt UKA als Vertreter einer dezentralen Energiewende auch seiner gesellschaftlichen Verantwortung nach und fördert eine lebendige Bürgerschaft an den Unternehmens- und Projektstandorten. Insbesondere die Unterstützung der Nachwuchsarbeit in lokalen gesellschaftlichen Initiativen, Organisationen und Vereinen ist der UKA-Gruppe ein Anliegen:

Deutsche Schachnationalmannschaft

Seit 2011 setzt sich die UKA-Gruppe gemeinsam mit dem Deutschen Schachbund (DSB) für eine erfolgreiche Entwicklung des Schachsports hierzulande ein.

Im Rahmen der langjährigen Partnerschaft und als Hauptsponsor der Deutschen Schachnationalmannschaft fördert UKA insbesondere den Nachwuchs. Darüber hinaus unterstützt der Windparkentwickler verschiedene Turniere, wie das erste German Masters der Damen oder das europäische Nachwuchsturnier Mitropa Cup. Und auch innerhalb der UKA-Gruppe gibt es aktive Schachspieler: Allen voran der Geschäftsführende Gesellschafter Gernot Gauglitz, der mit der deutschen Auswahlmannschaft 2016 den Weltmeistertitel in der Klasse 50+ errungen hat.

Zur Website

Projekt „Kirche auf Rädern“

Sie helfen Bedürftigen, verteilen warme Mahlzeiten und laden ein zum Gespräch: Die „Kirche auf Rädern“ Meißen unterstützt in der Region Menschen in Not.

Seit den Gründungstagen steht das Projekt in enger Zusammenarbeit mit UKA. So ist der UKA-Standort auf der Bahnhofstraße in Meißen auch die Heimatstation der mobilen Kirche, wo regelmäßig zahlreiche Portionen Suppe gekocht werden. Neben den Räumlichkeiten unterstützt UKA das Projekt auch mit Spendenaktionen, wie dem Adventscafé in Meißen.

Zur Website

Pfadfinder Meißen

Seit vielen Jahren fördert UKA die Christliche Pfadfinderschaft Meißen.

Der Windparkentwickler und die naturverbundenen jungen Menschen arbeiten dabei eng zusammen – im wahrsten Sinne des Wortes. Wenn die rund 80 aktiven Mitglieder des Vereins nicht gerade auf Tour sind, teilen sie sich mit dem Unternehmen ihren Stammsitz auf der Bahnhofstraße 2. Die Pfadfinder engagieren sich für ihre Stadt. Das haben sie zum Beispiel beim schweren Elbe-Hochwasser des Jahres 2013 unter Beweis gestellt. Damals organisierten die Pfadfinder selbstständig wichtige Hilfe. Über soziale Netzwerke holten sie Helfer zusammen. Gemeinsam packten sie an: beim Stapeln von Sandsäcken, bei der Versorgung während der Flut und beim Aufräumen danach.

Zur Website

Kreisjugendring Meißen

Sie bereiten Jugendstadträte auf ihre Arbeit vor, organisieren Beteiligungswerkstätten, unterstützen ehrenamtliches Engagement oder helfen Jugendlichen eigene Projekte zu realisieren:

Mit ihrem flexiblen Jugendmanagement sind die Mitarbeiter des Meißner Kreisjugendrings Ansprechpartner für junge Menschen in der Region. Seit 2013 unterstützt UKA die „Jugendmanager“ finanziell oder auch bei Projekten wie dem Girls‘ Day. Im Rahmen des Aktionstages können junge Mädchen bei UKA einen Einblick in die Berufstätigkeit in der Windenergiebranche bekommen.

Zur Website

Meißner SV 08

Fußballtraining macht nicht nur Spaß, sondern fördert auch die Fitness junger Menschen und vermittelt wichtige soziale Kompetenzen.

Diese Form der Nachwuchsarbeit schätzt UKA und unterstützt den Meißner Sportverein 08. Im Stadion, das nur wenige Fahrradminuten von der UKA-Zentrale in Meißen entfernt ist, trainieren Kinder und Jugendlichen im Alter von 5 bis 18 Jahren in insgesamt zwölf Nachwuchsmannschaften. 350 Mitglieder zählt der Verein insgesamt. 2017 kam speziell den Übungsleitern von UKA eine Spende zu.

Zur Website

Menschenrechtszentrum Cottbus

Gesellschaftliche Projekte wie die Energiewende können nur gelingen, wenn Bürger Teilhabe- und Mitsprachemöglichkeiten haben. Ein solches Engagement war in Teilen unseres Landes bis 1989 nicht möglich. 

UKA fördert die Arbeit der ehrenamtlich agierenden Vereinsmitglieder seit vielen Jahren. Der Verein „Menschenrechtszentrum Cottbus e.V.“ ist seit 2011 Eigentümer des ehemaligen Gefängnisses in der Bautzener Straße und Träger der Gedenkstätte Zuchthaus Cottbus. Die Vereinsmitglieder sind zum größten Teil ehemalige politische Häftlinge der DDR. Sie wollen einen Beitrag zur Versöhnung und Aufklärung leisten.

Zur Website

White Devils Cottbus

Mannschaftssportarten wie Basketball fördern den Teamgeist, bieten Perspektiven und spornen zu sportlichen Höchstleistungen an.

Mit den Cottbuser „White Devils“ unterstützt UKA als Sponsor eine erfolgreiche Herrenmannschaft in der zweiten Basketball-Regionalliga Ost. Als Teampate unterstützt der Windparkentwickler außerdem den Nachwuchs des U14-Jugendteams und stattet diese mit neuen Trikots aus.

Zur Website

Schülerakademie Elbe-Elster

Begeisterung für Naturwissenschaften und Ingenieurswesen weckt die Schülerakademie Elbe-Elster seit 2009.

In den Räumen der ehemaligen Brikettfabrik „Louise“ in Domsdorf bei Uebigau-Wahrenbrück versuchen sich Schülerinnen und Schüler an der Durchführung eigener Experimente. Unter anderem stellen sie Strom aus regenerativen Energiequellen her. Durch die Unterstützung von UKA bereist die Schülerakademie Schulen in Südbrandenburg, Thüringen und Sachsen, wo sie mittels mobiler Lehrkabinette über Erneuerbare Energieerzeugung aufklärt. Der Windparkentwickler unterstützt diese Arbeit und hat für die Akademie unter anderem sechs Experimentierkästen zum Thema Windenergie angeschafft.

Zur Website